Alte SchuleWillkommen in Gehlert

Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen unseren Ort vor - eine Gemeinde
von ca. 630 Einwohnern mitten im schönen Westerwald.
Blättern Sie in den einzelnen Seiten, und Sie erfahren viel Interessantes über Vergangenheit und Gegenwart dieses Dorfes, das auf über 750 Jahre Geschichte zurückblicken kann.


 

Ortseingang unten

Aktuelle Informationen

Zum 2. Advent

Nach Hause kommen, das ist es, was das Kind von Bethlehem allen schenken will,
die Weinen, Wachen und Wandern auf dieser Erde.

Von Friedrich von Bodelschwingh

Geburtstage im Dezember 2021

IMG 1320Die Gemeindeverwaltung Gehlert gratuliert allen Geburtstagskindern im Dezember herzlich zum Geburtstag. Wir wünschen Ihnen für das neue Lebensjahr alles Gute, viel Gesundheit und Schaffenskraft. Lassen Sie sich von Ihren Lieben ein wenig verwöhnen in dieser schwierigen Zeit und bleiben Sie alle gesund.


Unsere Kirmes Gesellschaft hat einen neuen Vorstand gewählt

Am Freitag, dem 26.11.21 fand die diesjährigen Jahreshauptversammlung der Kirmes Gesellschaft Gehlert statt. Es wurde für das Jahr 2021 nach erfolgter Kassenprüfung der alte Vorstand entlastet. Bei der Neuwahl wurde der Vorstand der KG wie folgt neu aufgestellt:
Phillipp Kron Vorsitzender, Konstantin Giese stellvertretender Vorsitzender, Anna Maria Haas Schriftführerin, Franziska Runkel 1. Kassiererin, Paulina Löwe 2. Kassiererin, Vincent Leyendecker Beisitzer, Paul Motzfeld Beisitzer, Fabian Hell Beisitzer, Phillipp Göhler Kirmesekel für das Jahr 2022. Wir wünschen dem neuen Vorstand der Kirmes Gesellschaft Gehlert gutes Gelingen für Ihre Arbeit in so schwierigen Zeiten.

Baumpatenschaften in unserer Gemeinde als Geschenkidee

Urkunde BaumDas der Gemeinde Gehlert von Rainer Quad überlassene Waldgrundstück „Quads Tännchen“ wurde auserwählt, um mit Bäumen bepflanzt zu werden, welche von den Bürgern gesponsert werden.

Für den Preis von 10,00 € pro Baum kann eine Patenschaft übernommen werden. Dies können Sie sich selbst, aber auch Ihren Kindern, Eltern oder Freunden schenken.

Bei mir in der Gemeindeverwaltung können Sie sich ein solches Zertifikat erwerben. Die Bäume werden dann im Frühjahr von unserem Förster und seinen Mitarbeitern gepflanzt. Das Grundstück liegt nahe am Dorf und an der Straße nach Langenbaum, sodass Sie Ihre Pflanze beim Aufwachsen immer im Auge haben.


Einladung zur nächsten Gemeinderatssitzung

Hiermit lade ich Sie zu einer öffentlichen Gemeinderatssitzung am Montag, den 06.12.2021 um 19.00 Uhr ins Dorfgemeinschaftshaus (Halle oben) ein.
Bitte eine Nase-Mund-Abdeckung tragen. Die Sitzung wird unter der 3G Regelung stattfinden. Wer nicht geimpft oder genesen ist, muss einen tagesaktuellen Test vorweisen.

Die Tagesordnung sieht folgende Punkte vor:

Öffentlicher Teil:

1. Einwohnerfragestunde;
2. Beratung und Beschlussfassung über die geplanten Ausgaben für das Haushaltsjahr 2022 in unserer Gemeinde.
3. Bekanntgaben;
4. Verschiedenes;

Gedanken in der Adventszeit

JEDES MAL, wenn zwei Menschen einander verzeihen, ist Weihnachten.
JEDES MAL, wenn ihr Verständnis zeigt für eure Kinder, ist Weihnachten.
JEDES MAL, wenn ihr einem Menschen helft, ist Weihnachten.
JEDES MAL, wenn ein Kind geboren wird, ist Weihnachten.
JEDES MAL, wenn du versuchst, deinem Leben einen neuen Sinn zugeben, ist Weihnachten.
JEDES MAL, wenn ihr einander anseht mit den Augen des Herzens, mit einem Lächeln auf den Lippen, ist Weihnachten.

(Aus Brasilien)

Nachlese zum Waldbegang

Bild 1Am Samstag, den 20.11.21 hat unser Revierförster Herr Kessler uns einen unvergesslichen Nachmittag beschert. In Begleitung von 30 interessierten Gehlerter Bürgerinnen und Bürger haben wir zuerst die Abteilung 23 begutachtet. Dort, wo 3 Wasserschutzzonen aufeinanderstoßen und unser Wald besonders schonend behandelt werden muss. Anschließend wurden wir in der Abteilung 18 über die verschiedenen Arten des Baumschutzes informiert. Über die Abteilung 13 ging es dann zur Abteilung 8, wo die Gemeinde noch einen schönen Douglasienbestand hat und die Vor- und Nachteile der Anpflanzung der verschiedenen Tannen besprochen wurde. Danach ging es noch durch die Arschern bis zur Abteilung 5, wo zur Diskussion gestellt wurde, ob die vom Borkenkäfer befallenen Fichten stehen bleiben oder zum Öko-Sponsoring zur Verfügung gestellt werden. Danach mussten wir schnell ins Gemeindehaus zurück, denn es wurde schon dunkel. Gerne wurde der vorbereitete Imbiss in Anspruch genommen. Ich danke unserem Förster Herr Kessler für die interessante Waldführung, den Traktorfahrern Hubertus Kunz und Rainer Müller für den sicheren Transport und Kerstin Motzfeld für die Vorbereitung des Imbisses.


Bericht aus der letzten Gemeinderatssitzung am 15.11.21

Der Forstwirtschaftsplan für das Jahr 2022 wurde vom Revierförster vorgestellt und erläutert und anschließend mehrheitlich angenommen. Der Brennholzpreis für 2022 wurde besprochen und abgestimmt. So wird das Laubholz am Weg gerückt in Längen von 3 bis 7 m für den Preis von 55,00 € für den Festmeter verkauft (das sind 38,50 € für den Raummeter). Fertig geschnittenes Laubholz, Länge 1 m Stücke geschnitten und gespalten kosten 70,00 € pro Raummeter. Es werden pro Haushalt und Feuerstelle maximal 10 rm abgegeben. Sollte das Interesse an Brennholz zu groß sein, behält sich die Gemeindeverwaltung eine Mengenreduzierung vor. Das Holz wird je nach Wetterlage im Frühjahr 22 ab Februar oder März zugeteilt.

Im nächsten Tageordnungspunkt wurden die Hebesätze für die Steuern für das Haushaltjahr 2022 ausführlich erklärt, eine Erhöhung diskutiert. Der Gemeinderat bestimmte dann mit einer Mehrheit von 9 Ja-Stimmen und 4-Nein-Stimmen für die Festlegung der Hebesätze auf: Grundsteuer A – 400 %, Grundsteuer B – 400 % und Gewerbesteuer 400 %. Die Hundesteuer wurde festgelegt auf. 1. Hund 25,00 €, 2. Hund 40,00 €, jeder 3. und weitere Hund 50,00 €. Bei den gefährlichen Hunderassen beträgt die Steuer für den 1. Und 270,00 €, für den 2. Hund 405 ,00 € und jeder 3. und weitere Hund 540,00 € im Jahr.

Unter dem Punkt Bekanntgaben wurde der Gemeinderat über die finanziellen Ausgaben der Gemeinde und die nächsten Veranstaltungen informiert. Lukas Kunz stellte eine Maßnahmenliste für Arbeiten auf dem Friedhof vor, welche für den Haushaltsplan 2022 relevant wird. Die Seniorenweihnachtsfeier wurde abgesagt, da diese nicht wie die Nikolausfeier des SV Gehlert als Outdoorveranstaltung durchgeführt werden kann.

Die nächste Gemeinderatssitzung findet am 06.12.2021 um 19.00 Uhr statt.

Brennholzverkauf

Wer gerne als Gehlerter Bürger von der Gemeinde Brennholz erwerben möchte, gibt seine Holzbestellung in den nächsten Sprechstunden persönlich ab. Die Konditionen sind im Bericht über die Gemeinderatssitzung zu lesen. Die Bestellung ist bis zum 13.12.2021 möglich.
Gerne können Sie mich auch unter den bekannten Nummern anrufen oder Sie schreiben mir eine E-Mail. Bitte immer Ihre vollständige Adresse und Telefonnummer und die Holzmenge angeben.

Treffen mit Vereinsvorsitzenden und Vertretern

TischAm 19.11.21 fand im Dorfgemeinschaftshaus ein Treffen der Vereinsvorsitzenden und deren Vertretern mit den Vertretern der Gemeindeverwaltung statt. Wir haben gemeinsam die Aktionen und Feierlichkeiten der Gemeinde für das Jahr 2022 besprochen und festgelegt. Natürlich ist die Durchführung der Veranstaltungen auch von der Corona-Lage in Deutschland abhängig. Aber eine gute Vorplanung kann auch ein bisschen Hoffnung weitergeben, dass wir, wenn es erlaubt ist, wieder eine intakte, interessante und unternehmungslustige Gemeinde haben. Anschließend hat sich die Gemeinde bei den Verantwortlichen der Vereine mit einem guten Abendessen bedankt. Ich bedanke mich auch bei Monika Kunz, die mir geholfen hat, dieses Festmahl zu zubereiten.


Absage DER Senioren-Weihnachtsfeier am 05.12.2021

Liebe Gehlerter Seniorinnen und Senioren,
leider müssen wir auch in diesem Jahr auf diese schöne Veranstaltung verzichten. Die angespannte Corona-Lage macht es nicht möglich, sich im Gemeindehaus mit so vielen Menschen zutreffen und eine Feierlichkeit durchzuführen. Auch wenn die Vorplanung schon komplett abgeschlossen war, müssen wir diesen Schritt gehen. Als kleine Entschädigung für die ausgefallenen Stunden wird Ihnen der Gemeinderat am Sonntag, den 19.12.21 am frühen Nachmittag die Weihnachtspräsente an Ihre Haustüre bringen. Sie dürfen sehr gespannt sein, was wir uns dieses Jahr für Sie ausgedacht haben.

 

 

  •  Ortseingang unten
  •  Blick uebers Dorf in die Ferne
  • Landhaus in Gehlert
  • Hauptstrasse in Gehlert
  • Gehlert im Gruenen
  • Alte Schule in Gehlert
  •  Blick ins Oberdorf mit alter Schule
  • Backes in Gehlert
  • 12 Dorfgidylle
  • 05 Wanderung
  • Wald um Gehlert
  •  Blick aufs geplante Neubaugebiet
  •  Schoenes Fachwerkhaus
  •  Blick von der Hueh uebers Dorf
  •  Brunnenplatz mit Blick auf Schule
  •  Dorfgemeinschaftshaus
  •  Grillhuette frisch gestrichen
  •  Bauerngarten
  •  Ortseingang oben
  •  Paar mit Hund
  •  Abendstimmung
  •  Dorfgemeinschaftshaus und Jugendtreff
  •  Gerstenfeld
  •  Brunnen renoviert
  •  Gruene Wiesen
  • Ortseingang aus Richtung Hachenburg
  • Blick übers Dorf in die Ferne
  • Landhaus in Gehlert
  • Hauptstraße mit alter Schule im Herbst
  • Gehlert im Herbst
  • Alte Schule in Gehlert
  • Blick ins Oberdorf mit alter Schule
  • Backes in Gehlert
  • Ein schöner Garten
  • Wanderer "Owwer dem Dorf"
  • Wald um Gehlert im Herbst
  • Blick auf das geplante Neubaugebiet
  • Schönes Fachwerkhaus
  • Blick "von der Hüh" übers Dorf
  • Dorfmittelpunkt mit Fachwerkhäusern und alter Schule
  • Dorfgemeinschaftshaus
  • Grillhütte frisch gestrichen
  • Bauerngarten "em Owwerdorf"
  • Ortseingang von oben
  • Hundespaziergang
  • Abendstimmung
  • Gemeindehaus und ehemaliger Backes, heute Jugendtreff
  • Blick über grüne Wiesen und Felder auf die Windräder
  • Neuer alter Brunnen, Juni 2021
  • Durch alte Bäume am Hohlweg schaut man über grüne Wiesen auf die "Hofheck"
Diese Internetseite ist von Gehlertern für Gehlerter (und Andere) gemacht.
Wer aktiv mitarbeiten möchte und Beiträge oder Fotos anbietet, ist herzlich eingeladen, mitzumachen.
Einfach per E-Mail melden.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.