23.07.2021

Blasius-Schuster-Cup 2021

3 Maenner am BrunnenAm Samstag, dem 17.07.21 , fand im Burbach-Stadion in Hachenburg ein Fußball-Blitzturnier der B-Juniorinnen / U 17 Mädchen statt. Drei ausgewählte Mannschaften, der TuS Issei, die SG 99 Andernach und die B- Juniorinnen des SV Gehlert zeigten hervorragende Leistungen auf dem Rasenplatz in Hachenburg. In 3 Spielen, die
Spielzeit wurde auf 45 Minuten festgelegt, wurde es nicht langweilig. Den zahlreichen Zuschauer wurden spannende, leistungsstarke Spielszenen geboten und für das leibliche Wohl war auch gesorgt.

Zum Schluss folgte die Siegerehrung durch den Vereinsvorsitzenden des SV Gehlert Herrn Hans Werner Rörig sowie dem Stadtbürgermeister Stefan Leukel und der Bürgermeisterin von Gehlert.

Die prächtigen Pokale und das Preisgeld für die 3 Mannschaften wurden von der Fa. Blasius Schuster aus Gehlert gestiftet und finanziert. Die 3 Mannschaften gaben geschlossen und sofort nach der Preisverleihung Ihr Preisgeld für die Opfer der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz ab.

Bericht aus der Gemeinderatssitzung

Am Montag, den 12.07.21 , fand im Dorfgemeinschaftshaus die letzte Gemeinderatssitzung statt. Nach der Begrüßung der Ratsmitglieder brauchte der 1. Tagesordnungspunkt nicht durchgeführt werden, da keine Einwohner anwesend waren. Anschließend diskutierte der Gemeinderat über die Kosten für die Baumaßnahme am Katholischem Kindergarten in Hachenburg und stimmte zugunsten des Kindergartens ab. Die Neuwahl eines Ausschussmitgliedes des Umlegungsausschusses war deshalb notwendig, da der Stellvertreter des Vorsitzenden des Umlegungsausschusses in den Ruhestand gegangen ist. Die Vermessungsrätin Frau Wiebke Böhm übernimmt diese Funktion in unserem Umlegungsausschuss. Unter den Punkten Bekanntgaben und Verschiedenes wurden der Rat über die Vorkommnisse in der Gemeinde informiert. Die nächste Sitzung findet am 16.08.2021 statt und der Gemeinderat wird sich dann mit dem Ergebnis der Offenlage des Bebauungsplanes auseinandersetzen.

Aufruf zur Hilfe für die Opfer der Flutkatastrophe

Ich möchte hiermit alle Bürger unserer Gemeinde dazu aufrufen, Hilfe zu leisten für die vielen Opfer der grausamen Flutkatastrophe in unserer nächsten Umgebung. Diesmal war das Unwetter gar nicht so weit weg von uns und wir kennen persönlich die schöne Gegend an der Ahr und Umgebung. Viele, viele Bürger, Feuerwehrmänner, Mitarbeiter der Bauhöfe unserer Kommunen sind schon unterwegs und leisten Hilfe. Diesen Leuten gehört unser Dank. Lassen wir die Betroffenen nicht allein und zeigen Ihnen, dass wir an Sie denken.
Es gibt viele Spendenaufrufe - schließen Sie sich einem an.
Vielen Dank dafür.

 

  •  Ortseingang unten
  •  Blick uebers Dorf in die Ferne
  • Landhaus in Gehlert
  • Hauptstrasse in Gehlert
  • Gehlert im Gruenen
  • Alte Schule in Gehlert
  •  Blick ins Oberdorf mit alter Schule
  • Backes in Gehlert
  • 12 Dorfgidylle
  • 05 Wanderung
  • Wald um Gehlert
  •  Blick aufs geplante Neubaugebiet
  •  Schoenes Fachwerkhaus
  •  Blick von der Hueh uebers Dorf
  •  Brunnenplatz mit Blick auf Schule
  •  Dorfgemeinschaftshaus
  •  Grillhuette frisch gestrichen
  •  Bauerngarten
  •  Ortseingang oben
  •  Paar mit Hund
  •  Abendstimmung
  •  Dorfgemeinschaftshaus und Jugendtreff
  •  Gerstenfeld
  •  Brunnen renoviert
  •  Gruene Wiesen
  • Ortseingang aus Richtung Hachenburg
  • Blick übers Dorf in die Ferne
  • Landhaus in Gehlert
  • Hauptstraße mit alter Schule im Herbst
  • Gehlert im Herbst
  • Alte Schule in Gehlert
  • Blick ins Oberdorf mit alter Schule
  • Backes in Gehlert
  • Ein schöner Garten
  • Wanderer "Owwer dem Dorf"
  • Wald um Gehlert im Herbst
  • Blick auf das geplante Neubaugebiet
  • Schönes Fachwerkhaus
  • Blick "von der Hüh" übers Dorf
  • Dorfmittelpunkt mit Fachwerkhäusern und alter Schule
  • Dorfgemeinschaftshaus
  • Grillhütte frisch gestrichen
  • Bauerngarten "em Owwerdorf"
  • Ortseingang von oben
  • Hundespaziergang
  • Abendstimmung
  • Gemeindehaus und ehemaliger Backes, heute Jugendtreff
  • Blick über grüne Wiesen und Felder auf die Windräder
  • Neuer alter Brunnen, Juni 2021
  • Durch alte Bäume am Hohlweg schaut man über grüne Wiesen auf die "Hofheck"
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.